• WhatsApp Image 2023 09 11 at 08.00.29
  • schaf1
  • jansack
  • WhatsApp Image 2024 01 26 at 20.18.17

Turniere und Veranstaltungen2

geburtstage2

Aktuelle Tennisberichte vom 20.05. - 21.05.2023

Herren 40 schickt den Club mit 5:1 nach Hause !!!

Voller Optimismus nach dem Sieg am vorangegangenen Wochenende präsentierten die Herren 40 erstmals ihre neue Mannschaftskleidung vor heimischen Publikum gegen den 1. FC Nürnberg:
 
Optimismus pur (v.l.): Sebastian Bock, Markus Appel, Gerd Stamminger, Alexander Krieger, Carsten Schneider
 
Gerade noch rechtzeitig vor Spielbeginn erschienen die letzten beiden Spieler des Clubs, so dass pünktlich auf allen vier Plätzen die Ballwechsel im Einzel begannen. Alexander Krieger machte auf Platz 4 kurzen Prozess: Er setzte seinem Gegner mit 6:0 und 6:0 die Brille auf. Kurz darauf war auch die Partie auf Platz 3 beendet. Hier dauerte das Einschlagen gefühlt länger als ganze Spiel, denn auch Gerd Stamminger schickt seinen Gegner mit 6:0 und 6:0 auf unsere schöne Terrasse. Dort gesellte sich bald Markus Appel, der seinem Gegner mit 6:3 und 6:2  keine Chance ließ, von Platz 2 dazu, um das dramatische Spiel auf unserem Center Court zu verfolgen. Nachdem der erste Satz mit 4:6 verloren ging, kämpfte sich unsere Nummer 1, Sebastian Bock, bravourös ins Spiel zurück und entschied den 2. Satz mit 6:2 für sich. Diesen Flow nahm er mit in den Match-Tiebreak. Doch sein routinierter Gegner wehrte 3 Matchbälle ab, verwandelte seinen Ersten zum 9:11 und bewahrte so seinem Club die Chance auf ein Unentschieden. 
 
Doch da hatten unsere Jungs etwas dagegen! Zielstrebig gingen sie in die abschließenden Doppel. Sebastian und Markus sicherten mit 6:3 und 6:1 den entscheidenden 4. Punkt. Mit einem souveränen 6:2, 6:1 waren Gerd und Alexander im Doppel etwas gnädiger zu ihren Gegnern vom Valznerweiher als in ihren Einzeln.
 
Mit dem überzeugenden Sieg gegen den Club gehen unsere Herren 40 als Tabellenführer in die Pfingstpause. Das nächste Spiel findet am 17. Juni um 14 Uhr auf unserer Anlage gegen den ebenfalls ungeschlagenen Tuspo Heroldsberg statt.
 
 
Carsten Schneider

********************************************************************************************************************************************************

Erneute Niederlage für unsere Herren 60

Nach dem letzten Auswärtsspiel gegen den 1.FC Altenmuhr, kassierten unsere Herren 60 auch in Neustadt/Aisch, beim dortigen TC, eine Niederlage. 

Letztendlich etwas unglücklich musste man mit 2:4 die Heimreise antreten. Dabei sah es nach den Einzeln vorerst gar nicht so schlecht aus. Jürgen Tybussek konnte zwar gegen seinen extrem starken Gegner auf Eins mit 2:6 und 2:6 nichts ausrichten, aber Peter Hartmann gelang auf Zwei ein knapper Sieg mit 6:3 und 7:6.

Auch Wolfgang Greul spielte souverän auf und entschied mit 6:1 und 6:1 sein Einzel für sich. Leider hatte unser Szilard Varga auf Vier, genannt Ötschi, nicht das Glück auf seiner Seite und unterlag nach großem Kampf in drei Sätzen mit 7:5 1:6 und 7:10. So stand es nach den Einzeln 2:2.


Wie schon in der letzten Woche wurden aber leider beide anschließenden Doppel abgegeben. Das Einser-Doppel mit Jürgen Tybussek und Wolfgang Greul unterlag in zwei Sätzen mit 0:6 und 3:6, ebenso wie das Zweier-Doppel mit Peter Hartmann und Roman Peter, der für Ötschi in die Mannschaft kam. Für sie hieß es am Schluss 3:6 und 4:6.
Daran konnte auch die tolle Form von Roman nichts ändern, der im Doppel hervorragend aufspielte.

Das nächste Spiel der H 60 findet am Samstag, 10.06.23, ab 13.00 Uhr gegen die TeG Eckental auf unserer Anlage statt

 

 

P.H.

© 2019 - TSV Sack 1957 e.V. - Alle Rechte vorbehalten  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.